klassischeMassagetherapie

 

Was ist Massage?

Die medizinische Massage zielt vor allem auf die Muskulatur und deren umliegendes Bindegewebe. Durch kräftige mechanische Reize (Druck und Zug) wird zum einen die Verschieblichkeit der Muskeln, aber auch deren Tonus (=Spannung) beeinflußt.

Bild klassische Massagetherapie
 

Bei welchen Beschwerden wird die klassische Massagetherapie angewendet?

  • Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur
  • Gemütsverstimmungen
  • Stress
  • Schmerzen (nicht organisch bedingt)
 

Wie lange dauert eine Therapiesitzung?

20 Minuten

 

Wie wirkt eine klassische Massagetherapie?

  • Muskelentspannung
  • Schmerzlinderung
  • Puls-und Blutdrucksenkung
  • durchblutungsfördernd
  • Stärkung des Immunsystems
  • Reduzierung von Schlafstörungen
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels